Beratung & Kontakt


Übernahme Auszubildende

Durchstarten nach der Ausbildung

Zwei neue Kollegen, deren Stärken nicht unterschiedlicher sein könnten – Pia Hohmann und Felix Kettner.

Abwechslungsreich. Fundiert. Lehrreich. Mit diesen Adjektiven beschreiben Felix Kettner und Pia Hohmann ihre 3-jährige Ausbildung zum Bürokaufmann bzw. zur Bürokauffrau in der Eichenzeller WEMO-tec Zentrale. Die 21-Jährige hat ihre Ausbildung am 25.06.2015 vor der IHK mit der mündlichen Prüfung abgeschlossen. Als zweitbeste Schülerin ihres Jahrgangs bekam sie für die Leistungen während der 3 Jahre in der Berufsschule die Gesamtnote 1,4. Für diesen großartigen Erfolg hat sie eine Prämie in Höhe von 250,- € erhalten. Felix Kettner beendete seine Lehrzeit erfolgreich am 07.07.2015. Beide sind direkt übernommen worden und möchten weiterhin bei der WEMO-tec durchstarten. Pia Hohmann verstärkt als Sachbearbeiterin die Abteilung Gerüstbau. Der 20-jährige Kettner bereitet sich auf seine zukünftige Tätigkeit im Außendienst der Abteilung Arbeitsbühnen vor – mittels 12-monatigen Trainee-Programms.

Rückblende. Während der Ausbildung durchlief Pia Hohmann und Felix Kettner jeweils drei Ausbildungsabteilungen. Gerade in der Abteilung Arbeitsbühnen entwickelte Felix sein Talent, mit Kunden am Telefon umzugehen. Diese haben ihn nach kurzer Zeit nicht mehr als Auszubildenden, sondern festen Mitarbeiter der Disposition wahrgenommen. „Seine Stärken liegen ganz klar in der Kommunikation und seiner offenen Art, auf Menschen zuzugehen“, unterstreicht Anja Müller. „Deshalb sehen wir seine berufliche Zukunft im Nachwuchs-Vertrieb der Abteilung AB. Und möchten ihn gerne dorthin entwickeln.“ Seit Mitte März dieses Jahres wird Pia bereits auf ihrer Stelle in der Angebotssachbearbeitung des Gerüstbaus eingearbeitet. „So plötzlich das Übernahme-Angebot für mich kam, so sehr habe ich mich auch darüber gefreut“, macht sie deutlich. Zumal sie sich bereits während der Ausbildung hier im Team wohlgefühlt habe und ihr die vielfältige Arbeit gefalle. „In unseren Augen kann sie hier ihre Stärken, Genauigkeit und gewissenhaftes Arbeiten, auch voll einbringen“, urteilt Anja Müller. Felix Kettner betritt mit seinem Trainee-Programm dagegen Neuland. Ebenso die WEMO-tec. Solch ein Einarbeitungsprogramm hat es bisher im Unternehmen noch nicht gegeben. „Es ist überhaupt das erste Mal, dass ein Mitarbeiter direkt nach seiner Ausbildung in den Außendienst wechselt“, meint Kettner. Er freut sich auf das, was ihn erwartet. Das Handwerkszeug des Außendienstes will er lernen – betreut von Michael Vogel. Das Ziel: zukünftig ein eigenes Vertriebsgebiet betreuen.


Start ins Berufsleben
Start ins Berufsleben