Beratung & Kontakt


Teleskopstapler

Bedienausweis Teleskopmaschinen (Teleskopstapler)

Das breite Leistungsspektrum der Teleskopstapler, angefangen bei der einfachen Verladung von Materialien bis hin zu Kranarbeiten im Windenbetrieb, macht die Maschinen zu wahren Alleskönnern auf der Baustelle. Dadurch steigen auch die Anforderungen an die Bediener, den jeder Einsatz und jedes Anbaugerät muss unter besonderen Aspekten betrachtet werden.

 

Ihre Vorteile:

-          Schulung nach DGUV 308-009

-          Mehrstufige Ausbildung für versch. Bauformen

-          Optimale Wissensvermittlung im Kleingruppenkonzept

 

Das Stufenkonzept

Stufe 1: beinhaltet die Ausbildung für Bediener von starren Teleskopmaschinen inkl. aller zugelassenen Anbauteile wie Schaufel, Lasthaken oder Gittermastausleger

Stufe 2a: beinhaltet die Ausbildung für Bediener von rotierenden Teleskopmaschinen inkl. aller zugelassener Anbauteile wir Seilwinde, Lasthaken oder Gittermastausleger

Stufe 2b: beinhaltet die Ausbildung für Bediener von rotierenden Teleskopmaschinen mit Arbeitskorb (kann auch im Rahmen einer Arbeitsbühnen-Schulung erworben werden)

Stufe 3: innerbetriebliche Ausbildung (erfolgt direkt durch den Arbeitgeber)

 

Die Stufen 1, 2a und 2b werden jeweils innerhalb eines 1-Tages-Seminar geschult.