Beratung & Kontakt


Schnuppertag für den Nachwuchs: Spannende Erlebnisse am Girls’ und Boys’ Day

Schnuppertag für den Nachwuchs: Spannende Erlebnisse am Girls’ und Boys’ Day

Fünf Jungs und ein Mädchen waren Ende April beim alljährlichen Girls’ und Boys’ Day bei WEMO-tec zu Gast, um in die verschiedenen Ausbildungsberufe des Unternehmens hineinzuschnuppern.

Die Grundidee des Girls‘ Day ist es, Mädchen Ausbildungsberufe näherzubringen, die traditionell zur „Männerdomäne“ gehören; seit 2011 gibt es auch das Gegenstück „Boys‘ Day“, das Jungs für klassische „Frauenberufe“ gewinnen soll. Für das vielfältige Ausbildungsangebot der WEMO-tec hatten sich dieses Jahr zwar vor allem männliche Besucher interessiert – das tat dem Erfolg der alljährlichen Veranstaltung aber keinen Abbruch: Kristin Trabert, Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement bei WEMO-tec, hat ihre Gäste durch einen ereignisreichen Tag geführt.

Süßer Start in den „Arbeitstag“

Seinen Anfang nahm der Girls‘ und Boys‘ Day mit einer Unternehmenspräsentation, in der Kristin Trabert sämtliche Ausbildungsberufe des Unternehmens vorstellte. Im Anschluss daran gab es erst einmal Frühstück für die sechs Teilnehmer – altersgerecht mit herzhaften Wraps, frischen Smoothies und leckerer Schokolade. „Damit haben wir von Anfang an für gute Laune gesorgt“, lacht Trabert. Gut gestärkt – und mindestens ebenso gut gekleidet, mit Helm, Warnweste und Sicherheitsschuhen – ging es für die neugierige Gruppe nun ins Lager der WEMO-tec, wo Lagermeister Daniel Kovacs die Betriebsräume zeigte und Unterschiede zwischen verschiedenen Gerüsttypen erklärte.

Hoch hinaus fürs Gruppenfoto

Selbst anpacken durften die Jungs und das Mädchen natürlich auch: Unter der fachkundigen Anleitung von Bauleiterin Jenny Sauer stellten sie erfolgreich ein kleines Gerüst auf. Für einen weiteren Höhepunkt sorgte Werkstatt-Mitarbeiter Philipp Becker, der die Besucher mit einer Scherenbühne in luftige Höhen brachte – die perfekte Kulisse fürs obligatorische Gruppenfoto. Als Abschiedsgeschenk gab es für alle Teilnehmer ein WEMO-tec-Carepaket mit Zollstock, Kuli und Notizbuch, natürlich stilecht in der „MEIN START“-Tasche der WERNER-Gruppe.

„Auch dieses Jahr haben wir das Berufsbild des Gerüstbauers in den Mittelpunkt unseres Girls‘ und Boys‘ Day gestellt – in diesem Bereich suchen wir am dringlichsten Nachwuchs“, erklärt Kristin Trabert. „Wir hoffen, dass wir einige unserer Gäste für diesen abwechslungsreichen und zukunftssicheren Beruf begeistert konnten. Die Rückmeldungen fielen jedenfalls sehr positiv aus.“

Übrigens: Kristin Trabert tritt am 12. Juni zu ihrer mündlichen und damit finalen Abschlussprüfung an. WEMO-tec aktuell drückt die Daumen!


Girls-Day
Girls-Day 2
Girls-Day 3