Beratung & Kontakt


Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit

Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit

„Anspruchsvolle Technik und fachliches Können charakterisieren die Wemo-tec seit jeher. Doch erst faires Miteinander, Vertrauen und Verlässlichkeit, Leistungsbereitschaft und Loyalität, Begeisterung und Freude an der Arbeit sind die Bindeglieder, die aus Technik und können unsere Spitzenleistung entstehen lassen.“ Mit diesen Worten wendet sich Joachim Nießner in der neuen Broschüre „Leitlinien zur Führung und Zusammenarbeit“ an alle Mitarbeiter der Wemo-tec.

Seit Anfang 2012 kommt alle 8-10 Wochen der Führungskreis der Wemo-tec, bestehend aus Geschäftsführung, den Abteilungsleitern und anderen für Mitarbeiter verantwortlichen  Kollegen zusammen, um geschäftsfeldsübergreifende Themen zu diskutieren und weiterzuentwickeln. Der Themenkomplex „Kommunikation und Führung“ stand dabei häufig im Mittelpunkt. Wie müssen wir uns aufstellen, um auch in der Zukunft besonders gute Mitarbeiter zu finden und bei uns zu verankern? Viele Aspekte wurden dabei beleuchtet, analysiert und abgewogen. Doch irgendwann kam der Zeitpunkt, um die neuen Erkenntnisse und Absichten zu einer Essenz kompakt, konkret und verständlich zusammenzuführen.

Eine Projektgruppe, bestehend aus Joachim Nießner, David Hadamus, Anja Müller und Silvia Möller, machte sich an einen Entwurf für die „Leitlinien zur Führung und Zusammenarbeit“. Vier Punkte kristallisierte sich heraus, die künftig die Basis für ein konstruktives, partnerschaftliches und ergebnisorientiertes Miteinander bilden sollen: Führung durch Vorbild, partnerschaftliche Zusammenarbeit, Führung mit Zielvereinbarungen und Mitarbeiterentwicklung. „Sie bringen zum Ausdruck, worauf wir bei Wemo-tec jetzt und noch stärker in Zukunft Wert legen“, so Nießner. „Führungskräfte tragen dabei auf allen Ebenen eine große Verantwortung. Diese Werte stellen jedoch Herausforderungen für alle Mitarbeiter da, nicht nur für Führungskräfte.“

Nun hält Joachim Nießner das Ergebnis in seinen Händen: die sechsseitige Broschüre „Leitlinien  zur Führung und Zusammenarbeit“ soll allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Orientierung und Aufforderung dienen, die beschriebenen Grundsätze und Verhaltensweisen nicht nur bei den Kolleginnen und Kollegen oder auch Vorgesetzten einzufordern, sondern eigene Einstellungen und Verhaltensweisen zu hinterfragen und an den Leitlinien auszurichten.

„Die Leitlinien sind nicht aktuelle Zustands- sondern Zielbeschreibung. Jeder von uns hat vielleicht Situationen aus dem erlebten Unternehmensalltag vor Augen, die mit den Leitlinien noch nicht übereinstimmen. Dauerhafte Verhaltensänderungen sind so ziemlich die schwierigsten Veränderungsprozesse. Aber wir haben uns entschlossen, daran und vor allem an uns selbst zu arbeiten. Ziel ist, durch gegenseitige Wertschätzung und faire Kritik, klare und herausfordernde Ziele, stetige Weiterentwicklung unserer Fähigkeiten und Stärken und nicht zuletzt durch Vorbild auch zukünftig leistungsbereite und leistungsfähige Mitarbeiter zu finden, zu motivieren und einzubinden, um unser aller Erfolg zu sichern und auszubauen.“

Broschüre Leitlinien und Zusammenarbeit