Beratung & Kontakt


Gelenkteleskopbühne GTH 202.25

Gelenkteleskopbühne GTH 202.25

Mietanfrage

Technische Daten

max. Arbeitshöhe
20,16 m
max. Plattformhöhe
18,16 m
Plattformgröße
1,83 m x 0,76 m
max. seitliche Reichweite
11,15 m

Transportlänge
8,15 m
Transportbreite
2,49 m
Transporthöhe
2,54 m
Eigengewicht
7.697 kg


sofort einsatzbereit auch bei entladener Batterie

Die neue Gelenkteleskoparbeitsbühne verfügt über zwei Betriebsarten:
  • Rein elektrisch: emissionsfrei, mit nur einem Aufladevorgang pro Tag.
  • Hybrid: ca. eine Woche Betrieb mit nur einer Tankfüllung.

 

  • Im Hybridmodus nutzt die Maschine ihren umweltfreundlichen, nach Abgasnorm Tier 4 Final /EU-Stufe IIIB zertifizierten 24-PS-Dieselgenerator, um die Batterieladung zu halten bzw. die Batterien bei Bedarf für einen zusätzlichen Leistungsschub zu unterstützen.
  • Um die Produktivität hoch und die Wartungskosten gering zu halten, überwacht der Dieselgenerator die Batterien auf ihren Ladezustand und lädt sie nötigenfalls nach. Dann schaltet er sich automatisch ab, um Kraftstoff zu sparen.
  • Für extreme Einsatzbedingungen oder nach einer hohen Belastung im Elektro-Betrieb erlaubt das Hochleistungs-Hybridsystem eine Schnellaufladung in ca. 4 Stunden.
  • Das Hybridsystem ist leistungsstark genug, um:
    – die Batterien auch im aktiven Hub und Fahrbetrieb gleichzeitig aufzuladen,
    – die Elektromotoren des Allradantriebs direkt zu versorgen, sodass die Leistung des Dieselgenerators und des 48-Volt- Batteriesatzes kombiniert werden, z.B. für maximale Durchzugskraft auf Steigungen und auf rauem Untergrund.

MEHR VIELSEITIGKEIT GEFÄLLIG?

• In Werkshallen mit Früh-/Spät-/Nacht-Schichtbetrieb arbeiten.
• Längere Entfernungen mit dem Dieselmotor überwinden, ohne die Batterieladung zu belasten.
• Zunächst außen arbeiten, wo keine Stromquelle verfügbar ist, und die Arbeit dann innen fortsetzen.
• Die Batterien über den Tag durch den laufenden Dieselmotor aufladen.
• Es kann in der Nacht oder bei Publikumsverkehr im Batteriemodus leise gearbeitet werden.
• Die Durchzugskraft des Dieselmotors auf schwierigem Gelände nutzen.

Effizient

  • Hocheffiziente Drehstrom-Fahrmotoren
  • AGM-Batterien in ca. vier Stunden voll aufgeladen
  • Geräuscharmer Betrieb, reduzierte Emissionen
  • Leicht ablesbares Diagnose-Display
  • Kompakte Transportlänge, geringes Gewicht
  • Fast Mast™-System